Workshops

Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.

Albert Einstein

Sie möchten Ihre Mitarbeiter/innen für die Herausforderungen in der täglichen Zusammenarbeit stärken oder Sie zu einem bestimmten Thema gemeinsam lernen lassen? Sie finden sich mit dem Thema, das Sie in Ihrer Organisation gerade bewegt, in meinem Themenspektrum nicht genau wieder?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf… Gemeinsam finden wir heraus, ob ich vor meinem thematischen Hintergrund ein passendes Workshop-Konzept entwickeln kann, das speziell auf den Bedarf Ihrer Organisation zugeschnittenen ist. Was mir dabei wichtig ist, lesen Sie hier

THEMEN

Abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse Ihrer Organisation oder Ihres Teams biete ich Workshops zu folgenden Themenbereichen an:

  •  Stressmanagement / Burnout-Prophylaxe
  •  Resilienzstärkung
  •  Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)
  •  Konstruktiv Gespräche führen und verhandeln
  •  Achtsame Kommunikation in schwierigen Situationen
  •  Frei sprechen und (sich) authentisch präsentieren
  •  Konstruktiv Arbeiten im Team
  •  Konflikte frühzeitig erkennen und bewältigen
  •  Lösungs- und ressourcenorienterte Beratungskompetenzen
  •  Meetings und Gruppenprozesse zielorientiert moderieren

ARBEITSWEISE

Gemeinsames Lernen in Gruppen und Teams zu Themen der persönlichen Entwicklung schärft das Bewusstsein aller Beteiligten für die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Wahrnehmungen und Bewertungsmustern – wir nehmen die Welt alle sehr unterschiedlich wahr! In der Auseinandersetzung über diese Abweichungen entstehen konstruktive Meinungsverschiedenheiten, die sich gut auf die Realitäten im Arbeitsalltag übertragen lassen. Moderne Lernprozesse nutzen genau diese Spannung als wichtige Ressource, um von den Erfahrungen und Sichtweisen der anderen zu lernen und neue Perspektiven einzunehmen.

Erfahrungsaustausch, Interaktion und Feedback sind daher grundlegende Elemente in meinen Workshops. Die Teilnehmer/innen werden für abweichende Sichtweisen sensibilisiert und damit für die Grenzen und Möglichkeiten in sozialen Situationen, aber auch für einen angemessenen Umgang mit sich selbst. Um authentisch auftreten und stimmig handeln zu können, braucht es eine geschulte Aufmerksamkeit für die Bedingungen und Erfordernisse in der jeweiligen Situation. Voraussetzung dafür ist auch das Wissen um die eigenen Stärken, Ressourcen und den persönlichen Kommunikationsstil.

In einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Theorie, interaktiver Übungspraxis, Methodenvielfalt, Reflexionsraum und gemeinsamem Austausch gestalte ich Gruppenprozesse, in denen Lernen Spaß macht und Spuren hinterlässt. Eine strukturierte und respektvolle Moderation bildet die Basis meiner prozessorientierten Vorgehensweise. Dabei stehen Lösungsorientierung und Ressourcenstärkung immer an erster Stelle.  Erkenntnisse aus der modernen Lern- und Hirnforschung fließen in meine Arbeit mit ein.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf!

Kontakt
Scroll Up