Coaching

Ich fand heraus, dass ich immer die Wahl habe -
auch wenn sie manchmal nur darin besteht, die Dinge anders zu sehen

Henry J. Kaiser

Coaching – unabhängig davon, ob das das Thema, das Sie mitbringen beruflich oder privat ist – kann Sie dabei unterstützen…

  • tragfähige Entscheidungsgrundlagen in Veränderungsprozessen zu erarbeiten
  • Ihre Rolle in einer verantwortlichen Position zu reflektieren und Ihren persönlichen Stil im Umgang mit anderen Menschen konstruktiv weiter zu entwickeln
  • Ihr Auftreten und Ihre Kommunikationsfähigkeit auf eine authentische Art zu stärken
  • innere und äußere Hindernisse, Stress oder Ergebnisdruck zu reflektieren und Klarheit in Ihrer Situation (wieder-) zu gewinnen
  • eine für Sie stimmige Haltung in Bezug auf Ihre persönlichen Wertvorstellungen zu erarbeiten
  • für Sie passende Zielsetzungen zu erarbeiten und anzugehen
  • Prioritäten zu überdenken und neu auszurichten
  • für die Erhaltung Ihrer Gesundheit eigenverantwortlich zu handeln
  • sich persönlich weiter zu entwickeln

BERUFLICHE VERÄNDERUNG­EN

Es ist nun wirklich nicht mehr zu übersehen: unsere moderne Arbeitswelt wird immer komplexer und die Geschwindigkeit, mit der wir Aufgaben erledigen, Entscheidungen treffen und wichtige Informationen von unwichtigen unterscheiden müssen, nimmt stetig weiter zu. Immer mehr Menschen leiden unter dem ständigen (Zeit-)Druck, der immer öfter die eigenen Stressmuster aktiviert und langfristig gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich zieht.  Eine starke Zunahme vor allem psychischer Beeinträchtigungen ist inzwischen berufsübergreifend belegt – Menschen in Beziehungsberufen sind aber nochmals in besonderer Art und Weise gefährdet. Das hängt nicht selten mit einem eigenen sehr hohen Anspruch an das Ergebnis und die Wirksamkeit der geleisteten Arbeit zusammen. Er kann unter den gegebenen Bedingungen nicht mehr auf Dauer aufrecht erhalten werden.

Die teilweise gravierenden Veränderungen in unserer Lebens- und Arbeitswelt erfordern daher ein Umdenken in Bezug auf die „Konzepte“, mit denen jeder von uns versucht, die täglichen Anforderungen zu bewältigen. Das für ein inneres Gleichgewicht so wichtige Gefühl von Kohärenz – ein Zusammenspiel aus Verstehbarkeit, Sinnhaftigkeit und Bewältigungsstategien – geht vielen Menschen im Modus des „Autopiloten“ nach und nach verloren.

Coaching stärkt das Bewusstsein für die Zusammenhänge in einer Situation sowie die Fähigkeit, kluge und tragfähige Entscheidungen zu treffen. Wenn der Blick für das Wesentliche sich wieder schärft, fällt es leichter, Prioritäten zu setzen! Ein achtsamer Umgang mit sich selbst – aber auch mit den betroffenen Menschen im jeweiligen Umfeld ist meist eine natürliche Konsequenz daraus. Er macht es erst möglich, wichtige Signale auf verschiedenen Ebenen frühzeitig wahrzunehmen und für konstruktive Lösungen aufzugreifen und zu nutzen.

WORK-LIFE-BALANCE

In einer Zeit, in der sich die Übergänge zwischen Arbeit, Familie und Freizeit immer mehr auflösen (Home-Office hat sich hier leider nicht als Lösung herausgestellt), fällt es vielen Menschen zunehmend schwer, die verschiedenen Lebensbereiche voneinander abzugrenzen und in eine ausgewogene Balance zu bringen. Die permanente Erreichbarkeit rund um die Uhr macht nachweislich krank und wird noch viel zu selten hinterfragt und durchbrochen.

Schon lange sind es nicht mehr nur Frauen, die um eine stimmige Vereinbarkeit ihrer beruflichen und familiären Anforderungen ringen und dabei Grenzen der Machbarkeit anerkennen müssen (dazu ein interessanter Artikel). Auch Väter versuchen zunehmend, innerhalb der bestehenden Rahmenbedingungen, Verantwortung und Arbeit zu teilen. Der Spagat, der dabei zwischen den verschiedenen Lebensbereichen geleistet werden muss, kostet alle viel Kraft und bringt nicht selten Spannungen in die Beziehungen.

Wie kann es gelingen, die individuelle familiäre Situation so zu gestalten, dass alle Beteiligten davon profitieren, Freizeit wirklich wieder „freie“ Zeit für die Familie oder gar für sich selbst wird? Was muss dabei berücksichtigt, neu gedacht, hinterfragt oder geändert werden? Welche möglichen Konsequenzen sind damit verbunden – beruflich, persönlich, gesundheitlich?

Lassen Sie uns gemeinsam über diese Fragen sprechen und nach Lösungen suchen…

NEUORIENTIER­UNG IN DER LEBENSMITTE

Dieses Coaching-Angebot richtet sich speziell an Frauen in der Lebensmitte. Es soll Sie dabei begleiten, den Übergang in die zweite Lebenshälfte bewusster zu gestalten und die wesentlichen Aspekte dieser Lebensphase zu reflektieren. Gerade wir Frauen sind jetzt besonderen Herausforderungen und Veränderungen ausgesetzt. Beruflich stellt sich mancher Frau nochmals die Frage nach einer sinngebenden und alternsgerechten Neuausrichtung. Privat stehen nicht selten Veränderungen in Folge von Trennungen an oder dadurch, dass die Kinder endgültig das Haus verlassen. Die eigenen Eltern benötigen zunehmend Unterstützung und gleichzeitig nehmen die körperlichen und nervlichen Kraftreserven spürbarer ab.

Das Leben fordert uns in dieser Übergangsphase auf, eine bejahende und akzeptierende Haltung zu finden und noch bewusster mit unseren Stärken und Kräften auf allen Ebenen umzugehen. Es kann darum gehen, ungesunde Gewohnheiten aufzugeben, bisherige Prioritäten zu überdenken und neu auszurichten, denn gleichzeitig entstehen mit dieser Lebensphase auch neue Freiheiten und Chancen. Sie wollen selbst-bewusst und eigenverantwortlich gestaltet werden. Ich unterstütze Sie gerne dabei…

GESUNDHEITS­COACHING

Die Fähigkeit, sich in Veränderungsphasen und krisenhaften Umbrüchen so anzupassen, dass wir sie nicht nur „irgendwie“ überstehen, sondern möglicherweise sogar daran wachsen können, wird Resilienz genannt. Resilienz als Ressource, um für schwierige Situationen oder belastende Lebensphasen gewappnet zu sein, umfasst verschiedene Aspekte:

Um langfristig gesund zu bleiben  braucht es neben der körperlichen auch eine mentale Widerstandskraft, die in einem engen Zusammenhang mit konstruktiven Denkmustern und gesundheitsförderlichen Haltungen steht. Die Leitfrage lautet daher nicht „Was macht mich krank?“, sondern vielmehr „Was hilft mir, gesund zu bleiben/werden?“

Im Mittelpunkt meines achtsamkeitsbasierten Gesundheitscoachings steht daher, wieder einen Zugang zu Ressourcen zu finden, die Sie dabei unterstützen, gut durch schwierige Zeiten zu kommen. Dabei unterstütze ich Sie, Ihre persönlichen Gesundheits- und Kraftquellen zu identifzieren und das ganzheitliche Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele (wieder) zu entdecken und zu stärken. Um gut für sich selber Sorge zu tragen, ist es wichtig, Hinweise und Signale auf den verschiedenen Ebenen überhaupt erst einmal wahrzunehmen und dann die bewusste Entscheidung zu treffen, sie nicht länger zu ignorieren…

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf!

Kontakt
Scroll Up